GPS Tracker für Hunde

Sind GPS Tracker Hundehalsbänder sinnvoll?

Spätestens, wenn der Hund weggelaufen ist, macht sich der Einsatz eines GPS Tracker für Hunde bezahlt!

Modell: Wasserdichte Mini-GPS-Tracker für kleine PET Hund GPS Locator Freie Kragen kostenlose Online-Tracking-Plattform
Mini GPS Tracker

Wasserdichte Mini-GPS-Tracker für kleine PET Hund GPS Locator Freie Kragen kostenlose Online-Tracking-Plattform
Bewertung:

Modell: tractive TRALED1 LED Hundehalsband
GPS Tracker Hunde

tractive TRALED1 LED Hundehalsband
Bewertung:

Modell: GARY+GHOST WIFI GPS Tracker für Hunde und Katzen, IP66 Wasserdicht mit LED Licht (Silber)
GPS Tracker Hunde wasserdicht

GARY+GHOST WIFI GPS Tracker für Hunde und Katzen, IP66 Wasserdicht mit LED Licht (Silber)
Bewertung:

Modell: ReachFar GPS Tracker in Echtzeit WiFi Pet Tracking Pet Finder Hundetracker Anti-lost für Haustiere Hunde Katze Wasserdicht Blau
GPS Tracker wasserdicht

ReachFar GPS Tracker in Echtzeit WiFi Pet Tracking Pet Finder Hundetracker Anti-lost für Haustiere Hunde Katze Wasserdicht Blau
Bewertung:

Modell: Tractive GPS Tracker für Hunde und Katzen – Special Edition mit Kristallen von Swarovski
GPS Tracker wasserdicht

Tractive GPS Tracker für Hunde und Katzen – Special Edition mit Kristallen von Swarovski
Bewertung:

Modell: Hundehalsband Fix mit GPS-Tasche
GPS Tracker Hundehalsband

Hundehalsband Fix mit GPS-Tasche
Bewertung:

Selbstverständlich ist nicht jede neue Technik oder Erfindung eine Sache, die man sich unbedingt sofort anschaffen sollte. Aber wie schon bei Hundefahrradanhängern oder anderem Hundezubehör verhält es sich auch mit GPS Hundeortungs Halsbändern. Nicht jeder wird sie benötigen, aber es kommt eben ganz auf die Gegebenheiten an.

Wenn man seinen Hund generell ohne Leine laufen läßt, zum Beispiel auch bei Ausflügen in unbekanntem Terrain, der wird sich glücklich schätzen, wenn er diesen ganz einfach orten kann, wenn der Hund doch mal ausbüxt! Wenn er zum Beispiel gerade seine Jagdleidenschaft entdeckt hat oder wenn er hinter der Fährte einer heißen Hündin nachjagt!

Der Hund kann aber schlicht auch vor etwas so erschrecken, dass er einfach Reißaus nimmt, etwa wenn ein Zug Feuerwehrwägen vorbeidonnert.

Früher war man dann auf die Hilfe aufmerksamer Passanten angewiesen, die den offenbar herrenlosen Hund dann im besten Fall einfach bei einer Polizeistation abgegeben hätten oder gleich ins Tierheim gebracht haben.

Jeder, der so etwas schreckliches dann schon einmal erlebt hat, weiß wie nervenaufreibend so eine Vorfall sein kann.

Daher kann es durchaus sinnvoll sein, so ein Hundehalsband mit eingebautem GPS Tracker zu kaufen oder einen GPS Tracker, den man einfach ans Halsband hängen kann.

Wie funktioniert so ein GPS Tracker für Hunde?

Läuft der Hund doch einmal weg, erhalten Sie durch eine
SMS oder einen Anruf an den GPS-Sender die genaue Position auf einer GoogleMaps-Karte und somit können Sie ihn ganz einfach aufspüren.

Die modernen GPS-Geräte arbeiten heutzutage bereits energiesparend, und daher ist ein Batteriewechsel erst nach vielen Ortungen notwendig.

Viele GPS-Systeme funktionieren nur bis zu einer bestimmten Reichweite, aber es gibt bereits auch Tracker, die problemlos weltweit funktionieren.

In der Regel gibt es zwei verschiedene Techniken Ihren Hund zu orten:

1. SMS an den Tracker
Sie erhalten SOFORT eine SMS mit der genauen Position des Hundes und einem Link von Google Maps-

2. Anruf an den Tracker
Sie erhalten SOFORT eine SMS mit der genauen Position (GoogleMaps-Link) und können bei einigen Modellen sogar hören, wo der Hund gerade ist, weil im Sender ein Mikrofon eingebaut ist. Im Idealfall ist dann auch schon ein Finder bei Ihrem Hund, mit dem Sie dann auf diesem Weg sprechen können und bitten können, bei Ihrem Hund zu bleiben, bis Sie vor Ort eintreffen.

Einige Tracker bieten auch noch weitere sehr praktische Funktionen:

1. SOS-Knopf
Findet jemand Ihren kleinen Ausreisser und drückt den SOS-Knopf am Tracker, erhalten Sie umgehend einen Anruf und eine SMS vom GPS-Sender auf Ihr Handy. Sie können sogar mit dem Finder sprechen, da der GPS-Sender ein Mikrofon hat und somit wie ein herkömmliches Handy funktioniert.

2. Virtueller Zaun
Sie können für Ihren Hund ganz einfach einen sogenannten virtuellen Zaun errichten.
Wenn Sie außer Haus sind, kann Ihr Hund jetzt die Zeit in der Sie weg sind im Garten verbringen. Verlässt er den Garten aber, dann erhalten Sie sofort eine SMS.

3. Batterie-Alarm
Wenn sich der Akku langsam leer wird, dann werden Sie rechtzeitig darüber per SMS informiert. Anschliessend einfach das Gerät mit dem mitgelieferten Kabel an der Steckdose wieder aufladen.

GPS Tracker für Hunde
5 (100%) 1 vote